Posts by Joaquin

    Volkswagen hat sich nun zu diesen Gerüchten geäußert und angekündigt, dass der VW Golf 9 zwar als Elektroauto kommen wird, dieser den ID. 3 jedoch nicht ersetzen soll. Beide sollen nebeneinander existieren und fortgeführt werden.

    Ob eine solche Strategie für Volkswagen wirklich Sinn macht oder man lediglich die VW ID.3 Besitzer nicht verunsichern und vergraulen will, mag dahingestellt sein. Persönlich sehe ich nicht den Sinn dahinter, beide Plattformen parallel laufen zu lassen.

    Volkswagen hat beim VW ID.5 GTX Modellpflege betrieben. Der Akku lässt sich nun mit bis zu 175 kW an der Ladesäule laden. Der größte Motor schafft nun bis zu 340 PS. Auch ist nun ist endlich der Touchslider unter dem große Infotainmentdisplay beleuchtet, so wie sich das auch gehört. Der Bildschirm selbst ist auf 12,9 Zoll angewachsen. Es gibt nun einen Ausstiegswarner und ACC, also einen adaptiven Abstandstempomat ist nun serienmäßig an Board.

    VW ID.GTI Concept & ID.5 GTX: Das soll die elektrische Sport-Zukunft sein? - Review - IAA 2023

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Quote

    Volkswagen gibt auf der IAA Mobility 2023 einen Ausblick auf die sportliche Elektro-Zukunft. Der GTI feiert ein Comeback in Form des ID.GTI Concept. Außerdem fährt Redakteur Thomas Grau den neuen VW ID.5 GTX.

    Klar ist haben besser als vermissen. Ich wollte mit meiner Aussage nur zum Ausdruck geben, dass der VWE ID.5 auch ohne die Möglichkeit Querträger zu montieren, ein gutes Fahrzeug ist und man auch so i.d.R. viele Möglichkeiten zum Transport hat. Aber Du hast natürlich Recht, Querträger wären schon ein nice to have.

    Warum Volkswagen diese Möglichkeit beim VW ID.4 anbietet aber beim VW ID.5 nicht, bleibt mir auch ein Rätsel.

    Ein weiterer Vergleich zwischen dem VW ID.5 E-Coupé und einem Tesla Model Y Performance. Ein durchaus ausführlicher Test, der sowohl die Stärke als auch die Schwächen beider Fahrzeuge aufzeigen. Am Ende bleibt es doch eine persönliche Entscheidung und sicher nicht für jeden eine leichte.

    Wer Wert auf ein traditionelleres Bedienkonzept mit Schaltern usw. legt, Tacho, Head-up-Display, Frontkamera bzw. echte 360 Grad Umsicht, Abstandsensoren vorne usw., der greif tin jedem Fall zum VW ID.5, denn hier fehlt es dem Tesla Model Y und das bekommt man selbst nicht bei den teureren Modellen S und X.

    Volkswagen ID.5 vs. TESLA Model Y | Ist der ID.5 das bessere Model Y?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Laut Gerüchten soll ein VW ID. GTI-Konzept auf der IAA 2023 gezeigt werden und dies könnte dann durchaus der VW ID.5 GTI sein. Der VW ID.5 kam als erster ID in der sportlicheren GTX-Version heraus. Nun stehen die Chancen recht gut, dass der VW ID.5 auch als erster ID als leistungstarkes, GTI-Modell vorgestellt wird.

    Aber um an die Leistungsdaten eines Golf GTI heranzukommen, muss Volkswagen schon ordentlich in die Zauberkiste greifen. Zumal Volkswagen sich hier nicht nur mit einem VW Golf GTI bzw. VW Polo GTI messen lassen muss, sondern unweigerlich auch die Sportvarianten von Tesla als Vergleich herangezogen werden.

    Ob ein VW ID.5 GTI dann wirklich mit einem Tesla Model S Plaid mithalten kann?

    Um das Bild abzurunden, möchte ich auch auf einige Nachteile des VW ID.5 gegenüber dem VW ID.4 eingehen. Als Limousine verfügt der VW ID.5 nicht über einen Heckscheibenwischer. Nichts drastisches, aber evtl. stört dich der ein oder andere daran. Andere würden evtl. sogar sagen, dass macht das Erscheinungsbild erst rund.

    Problematischer könnte für den ein oder anderen sein, dass es für den VW ID.5 keine Möglichkeit gibt, legal eine Dachbox anzubringen, wobei der VW ID.5 mit einer Anhängerkupplung durchaus Alternativen für den Transport von weiteren oder gar sperrigen Gütern hat.

    Um es gleich vorweg zu sagen, es gibt keine legale Möglichkeit Querträger auf den VW ID.5 zu montieren. Volkswagen gibt hier keine Traglast für das Dach des VW ID.5 an und weißt ausdrücklich im Handbuch darauf hin, dass dies nicht erlaubt ist. Somit dürfen Dachboxen, Fahrradträger usw. auf dem Dach des VW ID.5, nicht montiert und betrieben werden.

    Dies ist ein Wermutstropfen den man als VW ID.5 Fahrer schlucken muss, wenn man denn so etwas braucht, wobei der Kofferraum beim VW ID.5 ordentlich groß ist und für die Meisten mehr als ausreichend. Zudem kann man den VW ID.5 mit einer Anhängerkupplung betreiben, welche je nach Model bis zu 1.200kg ziehen kann und auch einen Fahrradträger kann man dort, dank einer Stützlast von 75kg, betreiben.

    Man muss sich also wirklich nicht sorgen, dass man mit dem VW ID.5 keine Möglichkeiten hat, etwas zu transportieren :)

    Wer sich einen VW ID.5 kaufen möchte steht nicht selten vor der Frage, wo denn eigentlich der Unterschied zum VW ID.4 ist? Welche Vorteile bringt einem der VW ID.5 gegenüber dem VW ID.4? Was macht der VW ID. 5 besser als der VW ID.4? Wieso sollte man sich einen VW ID.5 kaufen anstatt einen VW ID.4?

    Eines gleich vorweg, die hier angegebenen Vergleiche und Unterschiede können je nach ID-Variante und verfügbare Modelle nach Zeit, variieren.

    Der VW ID.5 ist eine Limousine und im Gegensatz zum VW ID4. der ein Coupe ist, damit Stromlinienförmiger und geringer im Verbrauch. Er ist zudem etwas länger und je nach Model leichter. Beim VW ID.5 ist vieles Serie, was beim VW ID.4 noch gegen Aufpreis dazu gekauft werden muss. Auch hat der VW ID.5 eine bessere Elastizität bei der Beschleunigung und kann auch weiter fahren als der Vw ID.4, hat also eine größere Reichweite.

    Der VW ID.5 ist niedriger als der VW ID.4 und hat trotz seiner Coupé-Form einen größeren Kofferraum als der VW ID.4. Mag sich kontrovers anhören, ist aber tatsächlich so. Der VW ID.5 ist für viele sicher das sportlichere und elegantere Fahrzeug.

    Persönlich würde ich aber schätzen, dass Käufer eines VW ID.5, diesen vor allem wegen der Optik bevorzugen und auswählen.

    Tatsächlich ist es schwer reine Verkaufs- bzw. Zulassungszahlen zum VW ID.5 zu finden, da diese immer zusammen mit dem VW iD.4 gelegt werden. So muss man sich einfach damit abfinden und dies halt so hinnehmen. Trotzdem kann man sagen, dass sich der VW ID.5 gut verkauft. Zusammen mit dem VW ID.4 liegen im Juli beide Modelle mit 22.405 Neuzulassungen vor dem VW ID.3, welcher 13.647 Neuzulassungen kommt. Den Zahlen nach würde bei einer Gleichverteilung von VW ID.5 und VW ID.4, die beiden Modelle leicht hinter dem VW ID.3 liegen.

    Geschlagen werden sie nur vom Tesla Model Y mit 29.892 Neuzulassungen. Fakt ist, nicht nur VW, sondern auch die anderen deutschen Autohersteller, müssen ordentlich nachlegen um mit Teslas Zulassungszahlen mitzuhalten.

    Beim diesjährigen ADAC-Test der Mittelklasse-Elektrofahrzeuge 2023, ladet der VW ID.5 auf Platz vier und damit sechs Plätze vor dem VW ID.4. Das Tesla Model 3 und Model Y landen im ADAC Test im übrigen auf Platz 18 und 21. Hier die Platzierungen in der Mittelklasse:

    1. Škoda Enyaq Coupé RS iV (ab 07/2022)
    2. Hyundai Ioniq 6 (77,4 kWh) 2 WD
    3. Škoda Enyaq RS iV (ab 01/2023)
    4. BMW iX3
    5. VW ID.5 Pro Performance
    6. Hyundai Ioniq 5 Techniq-Paket 2WD
    7. BMW i4 eDrive40
    8. Hyundai Ioniq 5 Uniq-Paket 4WD
    9. Škoda Enyaq iV80
    10. Kia EV6 (58 kWh)
    11. VW ID.4 Pro Performance
    12. Kia EV6 (77,4 kWh)
    13. Polestar 2 Long Range Single Motor
    14. Hyundai Ioniq 5 2WD (72,6 kWh)
    15. Mercedes EQB 350 Electric Art 4Matic
    16. Audi Q4 Sportback 40 e-tron
    17. Genesis GV70 Electrified Sport AWD
    18. Tesla Model 3 (60 kWh/LFP)
    19. Nissan Ariya (63kWh) Evolve Pack
    20. Polestar 2 Long Range Dual Motor
    21. Tesla Model Y Maximum Range AWD
    22. Genesis GV60 Sport Plus AWD
    23. Jaguar iPace EV400 S AWD
    24. Subaru Solterra Platinum plus
    25. Ford Mustang Mach-E Extended Range
    26. Mercedes EQC 400 4Matic
    27. VW ID.4 GTX 4Motion
    28. MG Marvel R Electric Performance
    29. Aiways U5 Premium*

    Laut ADAC ist der VW ID.5 also deutlich besser als der VW ID.4, aber vor allem besser als Tesla.

    Wie seht ihr diese Bewertung vom ADAC?

    Den Vergleich mit einem Tesla wird sich zwangsläufig jedes Elektroauto stellen müssen, so auch der VW ID.5.

    Im folgenden Video wird der Tesla Model Y Performance mit dem VW ID.5 GTX verglichen.

    iD.5 GTX oder Model Y Performance - Wer baut das beste E-SUV: VW oder Tesla?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das Thema Reichweite und Verbrauch spielt beim VW ID.5 eine große Rolle. Immerhin trennt sich hier die Spreu vom Weizen und gerade beim Wechsel von einem Verbrenner zu einem Elektroauto, ist dies eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl und wo man als Kunde ein sehr genaues Auge wirft.

    Hier ein Alltagstest unter spätwinterlichen Temperaturen mit dem VW ID.5 Pro Performance, Heckmotor, 150 kW Leistung und einer 77 kWh Batterie, nebst ID Software 3.2. Im alltäglichen Stadtverkehr schafft der VW ID.5 damit locker 400 km weit


    VW ID5 im Stadtverkehr - Sind 400 km Winter-Reichweite realistisch? Mein 5-Tage Selbstversuch

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Quote

    Sind 400 km Winter-Reichweite mit dem VW ID5 im Stadtverkehr realistisch? Ich starte einen 5-Tage Selbstversuch und fahre den ID5 Pro Performance mit dem 77 kWh Akku in der Stadt bei kaltem Wetter zwischen -1 und 7 Grad. Wie weit ich mit dem E-Auto komme, ob ich zwischenladen muss, wie mein Fazit zum VW ID5 ausfällt und wie lange man so im Alltag pro Woche im Auto sitzt, das und noch viel mehr erfahrt ihr in diesem Video.

    Der VW ID.5 hat wie die anderen ID-Modellen keinen Frunk. Dies ist hauptsächlich der MEB Plattform geschuldet, welche keinen Frunk vorsieht. Dies muss aber nicht heißen, dass man darauf verzichten muss, denn es gibt Dritthersteller, die sich dieses Problems angenommen haben. Derartige Einbaulösugen für einen Frunk gibt es i.d.R. ab ca. 250,- Euro. Im folgenden Video wird ein Frunk-Nachbau für den VW ID. 5 gezeigt.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Quote

    Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Video der Firma Frunk.at!
    In diesem Video dürfen wir Ihnen den entwickelten Frunk für den VW ID 5 vorstellen.

    Der VW ID.5 gehört zu jenen Elektroautos, die man mit einer Anhängerkupplung bestellen, bzw. auch nachrüsten kann. und damit auch in der Lage sind einen herkömmlichen Verbrenner zu ersetzen. Die zulässige Anhängelast liegt bei der normalen Modellvariante bei 1.000 kg und beim VW ID.5 GTX bei 1.200 kg, jeweils gebremst. Ungebremst liegt die Anhängelast bei 750 kg. Diese Zuglast dürfte i.d.R. die meisten Autofahrer zufrieden stellen, reicht aber für größere Campinganhänger dann leider doch nicht aus. Traurig muss man hier nicht sein, denn damit liegt der VW ID.5 auf Augenhöhe mit dem Tesla Model 3.

    Wer einen Fahrradträger an der Anhängerkupplung montieren will, kann dies auch tun, denn der VW ID.5 hat eine Stützlast von 75 kg. Auch dies sollte für zwei Fahrräder i.d.R. ausreichen oder einem schweren Elektrofahrrad.